Gebiet

Die Provinz Siena, oder „Terre di Siena“ ist einzigartig und weltweit bekannt; Chianti, Val d'Elsa, die Crete Senesi, das Val d'Orcia-Tal mit dem Berg Amiata, das Tal der Val di Merse und die Montagnola Senese mit dem dominierenden Umwelt-Element; den Wald… hier befindet sich die Ortschaft Sovicille. Die Hügel der Montagnola Senese sind die Wiege des gelben Marmors von Siena 'Giallo Siena', weltweit mit dem Namen 'Broccatello' bekannt, mit goldfarbenen Reflexen.

Sovicille ist nicht weit von Siena entfernt, die wunderschöne Stadt des Palio und UNESCO Welt-Kulturerbe. Sovicille ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Montalcino, Pienza, San Gimignano, San Galgano, Monteriggioni, Volterra und Florenz. Pisa, Lucca und die toskanische Küste sind ebenfalls nicht allzu weit entfernt. Im Gebiet von Sovicille sind kunsthistorische Schätze von absoluter Bedeutung mit einer großen Anzahl von Kirchen, Klöstern, Schlössern und Villen vorhanden. Die zauberhafte Landschaft ist veredelt mit Villa Lechner in Sovicille, mit antiken Kirchen wie die Pieve di Ponte allo Spino und Pernina, mit der Burg von Celsa, dem Kastell „Castiglion che Dio sol sa“, Villa Cetinale, einst Eigentum der Familie Chigi, Torri mit Abtei und wirklich einzigartigem Kreuzgang, Ancaiano, Heimat des bekannten Architekten Baldassare Peruzzi. Nennenswert ist auch die Pia Brücke. Wie man aus der Legende weiß, soll die schöne Pia de Tolomei, (unglückliche Ehefrau des Nello Inghiramo de 'Pannocchieschi) diese Brücke überquert haben, um ins Exil in die Maremma, ins Schloss Castello di Pietra zu gehen, wie von Dante im fünften Gesang des Fegefeuers erwähnt.

Es gibt noch Vieles mehr; etruskischen Gräber, zahlreiche, mittelalterliche Dörfer, kleine, romanische Kirchen, geheimnisvolle Schlösser. Die Umgebung bietet Olivenhaine, Weinberge, Felder, Eichenwälder, Steineichen, Kastanien und Zypressen (Symbol der Toskana). Heimatort des 'Cinta Senese' Schweins, sicherlich das „edelste“ aller Schweine. Die Rasse ist uralt, man bedenke nur, dass die Cinta Senese bereits im Mittelalter gezüchtet wurde, wie das Fresko von Ambrogio Lorenzetti (1338/39) 'Die Auswirkungen der Guten Regierung auf die Stadt und das Land' das sich im Rathaus von Siena befindet, beweist.

You can find all the places in the territory of Sovicille also in the application for Android Nice Places. Download it for free from the Google Play Store or visit www.niceplaces.it.
Seite teilen auf
Associazione Turistica Pro Loco Sovicille
P.I. 01281750529 / C.F. 92033570521
Via Roma, 27 53018 - Sovicille (Siena) - Italy (Mappa)
Lun-Sab 10:00 - 13:00, Mar-Sab 16:00 - 19:00
Tel. +39 0577 314503, +39 0577 1523680 Cell. +39 329 1134619
E-mail: info@prolocosovicille.it
PEC: prolocosovicille@pec.it
Website erstellt vonLorenzo Vainigli