Simignano
Im achtzehnten Jahrhundert gehörte diese Ansiedlung den Herren des Schlosses Suvera, in der Nähe von Pievescola. Im Jahre 1248 jedoch, erscheint Simignano zwischen den Gemeinden Sienas. Von hier passiert eine wichtige Straße, die Siena mit dem Gebiet der Val d'Elsa verbindet. Die Kirche, dem Heiligen S. Magno geweiht, wird erstmals in einer Urkunde von 1254 erwähnt. Das Dorf bietet immer noch einige seiner antiken Häuser, die malerisch einen kleinen Dorfplatz umgeben, die Kirche (mit nur einem Kirchenschiff) und den schönen Glockenturm.

Umgebung

Orte innerhalb der 3 km. .
Essen
Ficareto - Azienda Bio Agrituristica
Podere Casetta
Schlafen
Borgo il Poggiaccio
Ficareto - Azienda Bio Agrituristica
Podere Casetta
Einkaufsmöglichkeiten
Mappe beachten oder Informationsbüro kontaktieren.
You can find all the places in the territory of Sovicille also in the application for Android Nice Places. Download it for free from the Google Play Store or visit www.niceplaces.it.
Seite teilen auf
Associazione Turistica Pro Loco Sovicille
P.I. 01281750529 / C.F. 92033570521
Via Roma, 27 53018 - Sovicille (Siena) - Italy (Mappa)
Orario:
Mattina dalle 10.00 alle 13.00: lunedì, martedì, giovedì, venerdì e sabato.
Pomeriggio dalle 16.00 alle 19.00: lunedì, mercoledì, venerdì e sabato
Domenica e festività: chiuso
Tel. +39 0577 314503, +39 0577 1523680 Cell. +39 329 1134619
E-mail: info@prolocosovicille.it
PEC: prolocosovicille@pec.it
Website erstellt vonLorenzo Vainigli