Barontoli
Der Ortsname wird erstmals in einer Urkunde von 1048 erwähnt, 1243 war die Ansiedlung eine Gemeinde Sienas. Die Kirche, dem heiligen Petrus geweiht, gehörte im XI und XII Jh. der Abtei von S. Eugenio an, wie in zwei kaiserlichen Diplomen festgehalten. Die Kirche bietet ein einziges Kirchenschiff mit Holzdecke. Im XVII und XIX Jh. wurde sie mehrmals umgebaut. Von der originalen, romanischen Kirche bleiben nur noch Spuren an der linken Außenwand. Im Innern sind erwähnenswert; drei Altare in mehrfarbigem Stuck, ein kleines Marmortabernakel aus dem 15. Jahrhundert und einige Gemälde aus dem siebzehnten Jahrhundert.

Umgebung

Orte innerhalb der 3 km. .
You can find all the places in the territory of Sovicille also in the application for Android Nice Places. Download it for free from the Google Play Store or visit www.niceplaces.it.
Seite teilen auf
Associazione Turistica Pro Loco Sovicille
P.I. 01281750529 / C.F. 92033570521
Via Roma, 27 53018 - Sovicille (Siena) - Italy (Mappa)
Orario:
Mattina dalle 10.00 alle 13.00: lunedì, martedì, giovedì, venerdì e sabato.
Pomeriggio dalle 16.00 alle 19.00: lunedì, mercoledì, venerdì e sabato
Domenica e festività: chiuso
Tel. +39 0577 314503, +39 0577 1523680 Cell. +39 329 1134619
E-mail: info@prolocosovicille.it
PEC: prolocosovicille@pec.it
Website erstellt vonLorenzo Vainigli